Auf das Bild klicken
um Leseprobe
zu starten.

1. Auflage 2014
Format ca. 22 x 27,5 cm
Hardcover mit Schutzumschlag und Lesezeichen
Inhalt: 383 Seiten, 626 Fotos und 30 Karten
ISBN: 978-3-939155-58-4
Verkaufspreis: 49,95 Euro

Kriegsschauplatz Ostsee 1919 - 1945

Mit der achtbändigen Edition erhält der
Leser im ersten Band einen Überblick über
die Zwischenkriegszeit von 1919 bis 1939.
Die nachfolgenden Bände beinhalten die
jährlichen kriegsgeschichtlichen
Ereignisse von 1939 bis 1945 im Seegebiet
der Ostsee und ihren Eingängen.

Hierbei werden alle Ostseeanrainerstaaten in die
Betrachtung mit einbezogen. Schwerpunkt in
den Darlegungen ist der Kampf der deutschen
Kriegsmarine um den Erhalt der Seeherrschaft
auf dem Kriegsschauplatz der Ostsee im
Zusammenwirken mit der Luftwaffe und der
näheren Landfront.So vermittelt der dritte
Band die deutsche Handelskriegsführung unter
den Bedingungen der Frostperiode im
Kriegswinter 1939/40 und die Beendigung des
sowjetisch-finnischen Krieges. Schwerpunkt in der
Seekriegsführung des Jahres 1940 bildete das
Unternehmen “Weserübung”, in deren Folge
Dänemark und Norwegen von deutschen Truppen
besetzt wurden. In der Durchführung des
Unternehmens beschränken sich Darlegungen
jedoch vorwiegend auf die Besetzung von
Dänemark und Südnorwegen, da diese im
betrachteten Kriegsschauplatz lagen.

Zahlreiche Detailangaben, viele bisher
unveröffentlichte Fotos und Tabellen.
Für Historiker, Marine- und Schifffahrtsinteressierte
eine wahre Fundgrube.